Preisliste als PDF
Aigle "Les Delices" 2.018 Obrist, Chablais AOC
2018 Aigle "Les Delices"
Obrist, Chablais AOC
ProduzentObrist SA
HerkunftWaadt, Schweiz
Traubensorten Chasselas
Flaschengrösse75 cl
Produkt-PDF
75 cl
CHF 18.50
Stk.
Artikel bestellt

Weinbeschrieb

Schöne, anmutige, blassgelbe Robe. Delikat, fruchtig, prägnante Mineralien- und Lindenblütenaromen. Ansprechende, harmonische Struktur, schöner Schmelz. Angenehm lang anhaltend, sehr charakteristisch.


Vinifikation und Ausbau

Traditionelle Weinbereitung, Ausbau teilweise in grossen Holzfässern, teilweise im Stahltank.


Passt zu

Ideal zum Aperitif, begleitet aufs Schönste Eglifilets aus dem Genfersee, Flussforellen, weisses Fleisch oder traditionelle Käsegerichte wie Fondue und Raclette.

Obrist SA

Obrist SA

Die Geschichte des Weinhauses Obrist beginnt im Februar 1854, als Emmanuel Obrist den Weinhandel Obrist & Cie in Vevey gründet. Der Familienbetrieb wächst rasch und als sein Sohn, Émile Obrist, die Leitung übernimmt, sorgt er für markante Fortschritte und lässt eine Kellerei in Vevey errichten, die neue Masstäbe setzt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wird Obrist SA zur bedeutendsten Drehscheibe des Weinhandels in der Westschweiz. ÉmileObrist erkannte die Bedeutung von eigenen Rebbergen sehr früh, um die Erzeugung von Qualitätsweinen sicherzustellen, und erwarb renommierte Weinberge wie die Cure d'Attalens oder den Clos du Rocher.Heute ist Obrist SA einer der wichtigsten Weinproduzenten und -händler der Schweiz im Besitz von 55 ha Rebland, das sich von den Terrassen des Lavaux über das Chablais bis ins Mittelwallis erstreckt.


Weine des Produzenten

Waadt

Waadt

Das zweitgrößte Weinbaugebiet in der französischen Schweiz umfasst 3.879 Hektar Rebfläche. Den Weinbau begründeten in dieser Region im Mittelalter die Zisterzienser, die den Großteil der noch heute bestehenden Weingärten rodeten. Die rund 50 Châteaux erhalten und pflegen heute diese über 450 Jahre alte Tradition. Nach den klimatischen Bedingungen wird das Waadtland in die drei großen Zonen Chablais, La Côte und Lavaux geteilt. Seit dem Jahre 1995 gibt es ein AOC-System mit Grand-Cru-Lagen.


Weine der Region