Preisliste als PDF
Blaufränkisch Reserve 2.015 Weingut Glatzer
2015 Blaufränkisch Reserve
Weingut Glatzer
ProduzentWeingut Walter Glatzer
HerkunftCarnuntum, Österreich
Traubensorten Blaufränkisch
Flaschengrösse75 cl
Produkt-PDF
75 cl
CHF 21.50
Stk.
Artikel bestellt

Weinbeschrieb

Dieser dunkelrote Wein hat Aromen von roten Früchten und ist in der Nase würzig. Im Gaumen präsentiert er sich komplex und reichhaltig mit schönen Tanninen. Das Finale ist weich, angenehm und lang anhaltend.


Vinifikation und Ausbau

Nach zweiwöchiger Maischestandzeit erfolgt danach ein 12-monatiger Ausbau in Barriquen.


Passt zu

Lammbraten, gebratenes Rind, Reh und Hirsch, sowie Hartkäse, Pasta und Pizza.

Weingut Walter Glatzer

Weingut Walter Glatzer

Für Walter Glatzer ist der Weinbau nicht nur Lebensinhalt, sondern auch Leidenschaft. Durch die Begeisterung getrieben, schenken sie Ihren Weinen entsprechendes Augenmerk und verfolgen ihre Entwicklung vom ersten Gärrülpser bis zur vollen Ausreifung. Die Weine sind von ihrer Umgebung ebenso geprägt wie von ihrer Erziehung: Als Umgebung dient das einzigartige Terroir Carnuntums, dessen Kombination aus Lage, Boden und Mikroklima für den Weinbau prädestiniert ist.Das Weingut Walter Glatzer verarbeitet weisse und rote Trauben von insgesamt etwa 45 Hektar Weingärten, von denen sich mehr als die Hälfte im Eigenbesitz befinden, der Rest stammt von langjährigen Vertragswinzern, die die Reben nach ihren Qualitätsvorgaben bearbeiten. Mehr als drei Viertel dieser Rebflächen sind mit Rotweinsorten bestockt. Bei der Erziehung der Trauben und Weine vertrauen sie auf einen Mix aus Tradition und Innovation - über Jahrhunderte bewährte Methoden des Weinbaus wie auch der Verarbeitung und Lagerung werden mit Hilfe moderner Technik umgesetzt. Die sukzessive Erhöhung der Stockdichte im Weingarten auf bis zu 5000 Reben pro Hektar gewährleistet, dass die einzelnen Rebstöcke nicht zu stark belastet werden, die hohen Laubwände wiederum ermöglichen dank verstärkter Assimilation eine bessere Energieausbeute und damit höhere Reifegrade. Mässige Erträge sorgen schliesslich für mehr Konzentration im Most und den daraus gekelterten Weinen. Und im Keller nutzen sie moderne Technik um bewährte Methoden umzusetzen. Dank all dieser Massnahmen entstehen sortentypische Weine, die Gebietscharakter mit der persönlichen Handschrift des Winzers Walter Glatzer verbinden.


Weine des Produzenten

Carnuntum

Carnuntum

Archäologen fördern seit vielen Jahren Zeugnisse der römischen Kultur aus dem geschichtsträchtigen Boden von Carnuntum. Doch ebenso erstaunlich sind die ?Bodenschätze? von den rund 1.000 Hektar Rebfläche, allen voran regionstypische Rotweine. Als ?Rubin Carnuntum? mit dem Symbol des Heidentors verstärken sie die Identität des Gebietes, getragen von einer stolzen Garde von Winzerpersönlichkeiten. Das Weinbaugebiet Carnuntum erstreckt sich östlich von Wien bis an die Grenze zur Slowakei. Die Weingärten dehnen sich südlich der Donau über drei Hügellandschaften aus: das Leithagebirge, das Arbesthaler Hügelland und die Hainburger Berge. Steinige, schwere Böden mit Lehm und Löss, Sand und Schotter bieten besonders den Rotweinsorten beste Bedingungen, an der Spitze die einheimischen Leitsorten Blauer Zweigelt und Blaufränkisch, flankiert von internationalen Zuzüglern wie Cabernet Sauvignon und Merlot.


Weine der Region