Preisliste als PDF
Val de Flores 2.011 Michel Rolland Collection
Aktion
2011 Val de Flores
Michel Rolland Collection
ProduzentMichel Rolland Collection
HerkunftMendoza, Argentinien
Traubensorten Malbec
Flaschengrösse75 cl
Produkt-PDF
75 cl
statt 64.00
CHF 54.40
Stk.
Artikel bestellt

Weinbeschrieb

Dichtes Rubinrot mit einer violetten Note. In der Nase frisch mit roten (Erdbeere, Himbeere) und dunklen Beeren (Brombeeren, Blaubeeren) sowie Holz- und Vanillearomen mit einem mineralischen Touch. Im Gaumen knackig, mit einer schönen Fruchtigkeit, voller Lebendigkeit und Frische. Anhaltend mit leichten Lakritznoten. Ein dynamischer und berauschender Wein. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.


Vinifikation und Ausbau

Die Trauben werden morgens bei niedrigen Temperaturen von Hand geerntet und in kleinen Pflückboxen in den Keller gebracht. Danach werden die Trauben sorgfältig ausgewählt in dem sie zweimal über ein Sortierband laufen und ohne Pumpe, nur durch die Schwerkraft, in den Fermenter gelangen. Danach Fermentation in kleinen Behältern für 10 Tage, danach werden die Trauben für 4 Wochen auf der Haut belassen. Malolaktische Gärung in neuen und gebrauchten Barriquefässern aus französischer Eiche, dann Ausbau für 18 Monate in den gleichen Barriques.


Passt zu

Ideal im Herbst zu Gerichten mit Wild oder Rindfleisch.

Michel Rolland Collection

Michel Rolland Collection

Im Jahr 1986 sehnten sich Dany und Michel Rolland, zwei junge Önologen, gerade mal Ende dreissig, nach ein wenig Abstand zwischen Ihnen und dem geschäftigen Zentrum von Libourne. Sie hatten vor ein neues Zuhause zu finden und ihr auch ihr Arbeitsplatz zu verlegen. Sie begannen, sich ein Landhaus zu suchen. Ihre Aufmerksamkeit landete schnell einer Behausung auf den hohen Hängen von Saillans. Das Haus war in einem verfallenen Zustand, alles müsste ersetzt werden, aber der Blick über das Tal war atemberauben und ... sieben Hektar Wein wurden ebenfalls zum Verkauf angeboten - historisch an das Château Le Faure Haut-Normand angeschlossen. Eigentlich hatten Sie bisher nie an einen eigenen Weinbau gedacht. Nach einigen Tagen des Nachdenkens entschieden sich die beiden jungen Männer jedoch, das noch einmal zu überdenken. Spontan ergab sich plötzlich diese ganz neue Möglichkeit. Warum also nicht ein eigenes Weinbaugebiet bewirtschaften? Bei ihrem ersten Besuch haben sie aus reiner Höflichkeit die Reben und den Berg untersucht und dabei festgestellt, dass der Weinberg vollkommen gesund war. Mit strammen und mutigen, alten Reben. So kamen die beiden zu ihrem neuen Weingut und es war der junge Önologe Michel, der bereits aktiv, temperamentvoll und enthusiastisch war und den grössten Teil der Aktivitäten des neu erworbenen Labors übernahm.


Weine des Produzenten

Mendoza

Mendoza

Die Provinz Mendoza zählt als wichtigste und grösste Weinbauregion von Argentinien. Sie befindet sich am westlichen Rand von Argentien und liegt am Fusse der Anden. Über 70% des gesamten argentinischen Weinerzeugniss wird in dieser Region hergestellt. Besonders stolz ist man in dieser Gegend auf die Rebsorte Malbec, welche bereits um 1850 vom französischen Agronom Miguel Aimé Pouget ins Land gebracht wurde. Inzwischen ist Malbec zum Markenzeichen der Region Mendoza geworden, obwohl diese ursprünglich aus Frankreich stammt. Trotzdem hängen an den Rebbergen in der Umgebung hauptsächlich Malbec, welcher sich durch eine besondere Aromavielfalt und eine fruchtige Würze auszeichnet.


Weine der Region