Preisliste als PDF
Ch.l'Ermitage Rosé Auzan 2.018 Costières de Nîmes AOC
Aktion
2018 Ch.l'Ermitage Rosé Auzan
Costières de Nîmes AOC
ProduzentChâteau l'Ermitage
HerkunftLanguedoc-Roussillon, Frankreich
Traubensorten Grenache Blanc, Mourvèdere, Syrah
Flaschengrösse75 cl
Produkt-PDF
75 cl
statt 16.00
CHF 13.60
Stk.
Artikel bestellt

Weinbeschrieb

Intensives Lachsrot. In der Nase frische Aromen von Waldbeeren. Am Gaumen sehr ausgewogen, weich und kraftvoll zugleich. Frischer Abgang.


Vinifikation und Ausbau

Die Reben sind durchschnittlich 35 Jahre alt. Der Ertrag je ha beträgt 42 hl. Dieses Cuvée stammt aus einer Auswahl der besten Böden und ältesten Weinberge von Jérôme Castillon. Die Gärung dauerte 15 Tage und der Wein reifte während 9 Monaten in teilweise neuen Barriques.


Passt zu

Perfekter Aperitif- oder Partywein. Ideal zu Muscheln und Meeresfrüchten.

Château l'Ermitage

Château l'Ermitage

Die erste Kellerei entstand um 1800 bei dieser alten Einsiedelei mit ihrer Quelle. Seit nun mehr 30 Jahren kultivieren und bereiten jetzt Michel und Jérôme Castillon die Weinberge, welche südlich von Nîmes liegen, dem Gebiet zwischen Camargue und dem Mittelmeer. Diese Hanglage sorgt für optimale Sonnenbestrahlung und das nahe Mittelmeer trägt eine frische Brise zum Château l'Ermitage. Dies zusammen erzeugt das typische Mikroklima. Die Gegend wird von einem Boden aus runden Kieselsteinen bereichert, die während der Zeit des Quartärs durch die Rhône abgelagert wurden. In diesem Rhônegebiet werden nur die edlen Rebsorten des Rhônetals angebaut. Für die Rotweine und Roséweine: Syrah, Grenache und Mourvèdre, für die Weissweine: Roussane, Grenache Blanc und Viognier.


Weine des Produzenten

Languedoc-Roussillon

Languedoc-Roussillon

Das Languedoc erstreckt sich von der Rhônemündung entlang des Mittelmeeres bis zum Roussillon, das mit dem Département Pyrenées-Prientales identisch ist. Languedoc und Roussillon werden zur Region Languedoc-Roussillon zusammengefasst, obwohl durch die ehemalige Zugehörigkeit zum Königreich Aragonien das Dorfbild spanisch geprägt ist und die Einheimischen sich als Katalanen fühlen. Meist waren es hier nur einfache Konsumweine, aber in den letzten Jahren werden auch auf den sanften Hügeln der Ebene, auf steinigem Untergrund einige Spitzenweine erzeugt. Je tiefer man in das Land hineinfährt, um so hügeliger wird es. Die Appellationen Faugères, Saint-Chinian und Minervois liegen dann schon am Rand der Berge. Mitten im Hügelland nördlich von Montpellier erhebt sich der Pic-Saint-Loup und bildet eines der grandiosen Terroirs des Languedoc.


Weine der Region