Waadt

Waadt zu den Weinen

Das zweitgrößte Weinbaugebiet in der französischen Schweiz umfasst 3.879 Hektar Rebfläche. Den Weinbau begründeten in dieser Region im Mittelalter die Zisterzienser, die den Großteil der noch heute bestehenden Weingärten rodeten. Die rund 50 Châteaux erhalten und pflegen heute diese über 450 Jahre alte Tradition. Nach den klimatischen Bedingungen wird das Waadtland in die drei großen Zonen Chablais, La Côte und Lavaux geteilt. Seit dem Jahre 1995 gibt es ein AOC-System mit Grand-Cru-Lagen.